Wann kommt sie in diesem Jahr zurück?

Besuch im Almebett bei Alfen

2019-09-06 Schon lange wollte ich das trockene Bett der Alme fotografieren. Es war und ist für mich immer sehr beeindruckend zu sehen, wie das Almebett vor Jahrzehnten mit Bruchsteinen ausgelegt und gesichert wurde. Sicher war das eine elende Schufterei.

Für die Leute, die diese Info lesen und sich über den „niedrigen Wasserstand“ wundern: Die Alme fällt regelmäßig in den Sommermonaten trocken. Es dauert dann etwa bis November, bis die Regenfälle zwischen Brilon und Büren soviel Wasser bringen, dass aus dem trockenen Bett wieder ein Fluss wird.

Und mindestens einmal im Jahr, wie du hier sehen kannst, tritt der Fluss über seine Ufer: https://renardum.com/2019/05/21/wasser-marsch/

Kategorien:Aktuelles, Allgemein, Natur

Tagged as: , ,

%d Bloggern gefällt das: