Disziplin und Zuversicht – nur gemeinsam können wir die Pandemie besiegen!

2020-12-18 Gerne möchte ich eine AKTION mit euch STARTEN.

Wir haben heute über 30000 neue Infizierte in Deutschland, wieder viele hundert Tote. Jeder einzelne Verstorbene von ihnen hinterlässt viele Trauernde. Familien, die von einem zum anderen Tag Eltern und/oder Großeltern verlieren. Manchmal die eigenen Kinder. Oft ohne ein Wort des Abschieds. Sie sterben einsam und isoliert inmitten von Geräten auf Isolierstationen. Es wird immer mehr von „Triage“ gesprochen. Das ist die Realität Ende 2020 in Deutschland, in Europa.
Ich habe KEINE ANGST, aber sehr VIEL RESPEKT vor diesem unberechenbaren Virus. Ich habe Respekt vor den Menschen, die jeden Tag und jede Nacht auf Intensivstationen um das Leben von Menschen kämpfen – und immer häufiger den Kampf verlieren.

Ich finde, wir brauchen jetzt mehr Disziplin. Und zwar ALLE! Es ist ERNST!

Gerade in diesen Tagen geht es nicht darum, Grenzen auszuloten (was darf ich jetzt noch?) sondern es geht darum, möglichst viele Kontakte unbedingt zu meiden. Bitte geht jetzt in die Selbstisolation, macht nur noch das, was unbedingt nötig ist.

Auch im nächsten Jahr gibt es wieder ein Weihnachten. Und wir wollen doch ALLE auch das nächste Weihnachten erleben. Schon nächste Woche Sonntag (wie kurz ist das eigentlich!!!) ist Weihnachten schon wieder vorbei. Schaut auf das Licht am Ende des Tunnels. Seit bitte geduldig und diszipliniert. Die Entlastung wird kommen. Davon bin ich überzeugt. ICH BIN ZUVERSICHTLICH!

Weihnachten werde ich mich nicht mit der ganzen Familie treffen sondern nur mit einer Person und: Ich finde das absolut in Ordnung.

Gerne könnt ihr diesen Text, diese Aufforderung zur Disziplin, TEILEN. Gemeinsam schaffen wir das.

%d Bloggern gefällt das: