ABGESAGT wegen schlechten Wetters – Tage des offenen Gartens am 27. und 28. Juni von 14.00 – 21.00 Uhr

2020-06-26
Leider leider macht mir das Wetter ein Strich durch die Rechnung. Ich sage daher die gesamte Veranstaltung ab. Tut mir sehr leid.

2020-06-22
Am kommenden Wochenende startet mein offener Garten 2020. Unter dem Motto „Quer durch die Botanik – Garten, Kunst & schräge Vögel“ öffne ich gemeinsam mit dem BUND Paderborn e.V. nun schon zum 4. Mal meinen Garten. Natürlich nur bei gutem Wetter.

Hier ist der aktuelle Text:

Untertitel: Gärten, Kunst und schräge Vögel

Gemeinsam mit dem BUND Paderborn veranstalten wir jetzt schon zum 4. Mal den „Offenen Garten“. In diesem Jahr unter Corona-Bedingungen. Aber das sollte Garten- und Kunstliebhaber nicht hindern, nach Borchen-Alfen, Am Kleeberg 8a, zu fahren. Denn es gibt viel zu sehen und zu hören:

Rund ums Haus einen vielfältigen Staudengarten, in dem sich unterschiedlichste Natur wohl fühlt. Viele verschiedene Farnkräuter, über 30 Funkienarten, Wasser-, Etagenprimeln und vieles mehr. Und dazwischen sowie im Haus: Mennes fotografische Werke: Menschen in Ägypten, Natur in Mittelamerika, Borchener Lieblingsplätze und als besonderes „Bonbon“ und erstmalig zu sehen: „Mystische Victoriafälle in Schwarz und Weiß“. Dazu gibt es ein kleines Kulturprogramm:

Samstag, 27.06. 
14.00 Uhr   Vernissage „Mystische Victoriafälle in Schwarz und Weiß“
20.00 Uhr   Kleines Gartenkonzert mit Karin Gunia an der Harfe

Sonntag, 28.06. 
16.00 Uhr    Kleines Gartenkonzert mit Tim Wehle am Konzertklavier
17.00 Uhr   Philosophische Betrachtungen zur Funkie und ihrer Geschichte mit Dr. Mareike Menne

Natürlich ist – wie in jedem Jahr – diese Veranstaltung vom Wetter abhängig. Das kleine Zusatzprogramm ist aber wetterunabhängig und findet bei schlechtem Wetter als „Kunst im Wohnzimmer“ statt.

Am 27. und 28. Juni ist der Garten von 14.00 – 21.00 Uhr für Publikum geöffnet. Adresse: Am Kleeberg 8a, 33178 Borchen.

Fotografien aus der aktuellen Schaffensperiode wirst du in Garten und Haus verteilt finden. Insbesondere die im Herbst im Borchener Rathaus gezeigten „Borchener Lieblingsplätze“ werden ein Schwerpunkt bilden. Aber auch s/w-Fotos von den Victoriafällen, Kolibris aus Costa Rica sowie Fotos aus Ägypten, Venedig und natürlich aus dem eigenen Garten.

Corona-Bedingungen: In Haus und Garten gilt „Einbahstraße“. Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung. Am Eingang bitte Namen und Adresse / Emailadresse angeben. Mindestabstand 1,50 m. Beim Lockdown fällt die Veranstaltung komplett aus.

Die Adresse für den Routenplaner findet ihr unten auf dieser Seite.

Ich freue mich auf euch!


%d Bloggern gefällt das: