Das Gartenprojekt im Frühjahr: Hochbeete

Nicht nur für uns: In den Hochbeeten sollen Futterpflanzen wachsen. Im Fernsehen vorgestellt hat mir vor allem die Anlage eines „Schlüssellochbeetes“ zugesagt. Bei der weiteren Recherche bin ich dann auf Hochbeete aus Dachpfannen gestoßen. Ergebnis 1: Ca. 500 Pfannen geschleppt (erst ins Auto, dann wieder raus und schlussendlich nach Bedarf in den Garten. Dazu dann noch ungefähr 30 große Alfener Tonziegel. Ergebnis 2: Schleimbeutelentzündung in der Hüfte. 3 Wochen Pause.

%d Bloggern gefällt das: